Nebenverdienst online aufbauen


Der direkte Weg zum Erfolg:

Nebenverdienst online aufbauen - Dieser Weg war, ist und wird auch in Zukunft der einfachste sein!

Kannst du dir einen lukrativen Nebenverdienst online aufbauen? Meine glasklare Antwort: JA - AUF JEDEN FALL! Aber einen Zahn muss ich dir leider ziehen: Wir sprechen ab sofort nicht mehr von einem Passiven Einkommen, sondern von einem lukrativen Nebenverdienst, den du dir online aufbauen kannst. Viel Spaß mit dem Video!

Hinweis: Es folgt ein ungeschminkter Einblick in die Welt des Internet Marketings!

Kann sich wirklich JEDER einen Nebenverdienst online aufbauen?

Dieser Frage gehe ich in diesem Beitrag nach und teile deshalb einfach meine bisherigen Erfahrungen mit euch. Bevor es allerdings losgeht, möchte ich noch einmal die Begriffe "Passives Einkommen" und "Nebenverdienst online" korrekt einordnen.

Ich behaupte: Es gibt im Internet kein "Passives Einkommen". Ich selbst habe diesen Begriff auch sehr lange benutzt, ohne überhaupt darüber großartig nachzudenken. Dieser Begriff führt aber in die Irre und es ist gefährlich. Er lässt die Leute im Glauben, sie könnten einmalig ein Projekt aufsetzen, welches Ihnen fortan und für alle Zeit Einnahmen generiert, für die sich nichts mehr tun müssten. Diese Annahme ist aber FALSCH!

Ich habe mich daher entschlossen, den Begriff "Passives Einkommen" mit dem Begriff "Zusatzeinkommen" oder "Nebenverdienst" zu ersetzen.

Es gibt zwar ein "Passives Einkommen" - allerdings nicht in Bezug auf Internet Marketing. Meine Frau besitzt eine gut verwaltete Mietwohnung in der eine solvente und zuverlässige Mieterin eingezogen ist. Seit vielen Jahren fließen die Mieten auf ihr Konto und sie hat sich in all den Jahren nicht wirklich um das Objekt kümmern müssen. So etwas nenne ich dann "Passives Einkommen".

Das ist meine Strategie, um einen lukrativen Nebenverdienst online aufzubauen!

Die effizienteste Möglichkeit, mit der du dir einen lukrativen Nebenverdienst online aufbauen kannst, ist das gute alte Digitale Infoprodukt. Wenn du einmal die Geschäftsmodelle der erfolgreichen Leute analysierst, dann wirst du schnell feststellen, dass sie alle mit Digitalen Infoprodukten Geld verdienen. Ob sie damit allerdings ihr Haupteinkommen erzielen - das lasse ich einmal dahingestellt. Auch viele Affiliate-Spezialisten verkaufen oftmals in der ersten Instanz ein eigenes Digitales Infoprodukt.

Ich selbst betreue in erster Linie Unternehmer und unterstütze sie mit ihren Aktivitäten im Internet. Erst in zweiter Linie bin ich eine öffentliche Person, welche Tipps und Ratschläge zum Thema Internet Marketing gibt. Ausnahmslos alle meine Kunden bieten echte Dienstleistungen und Services an und verdienen damit ihr Geld. Aber egal ob der Physiotherapeut oder der Finanz-Spezialist: JEDER meiner Kunden verkauft On-Top mindestens ein Digitales Infoprodukt, mit dem äusserst lukrative zusätzliche Einnahmen generiert werden.

Die Strategie, mit der meine Kunden und ich fortlaufend Einnahmen generieren und sich damit einen lukrativen Nebenverdienst online aufbauen, sieht folgendermaßen aus:

1. Erstellung des Digitalen Infoproduktes

Hierzu benötigst du KEINE kostenpflichtige Software. Egal ob Videokurs, E-Book oder Hörbuch: Du kannst SOFORT damit loslegen.

2. Präsentation des Digitalen Infoproduktes auf einer Webseite

Wenn du noch keine eigene Webseite besitzt, dann sind die Gebühren für das Webhosting die einzigen Kosten, die dir entstehen. Falls du aber bereits eine Webseite hast, dann kannst du die Präsentation in deine bestehenden Webseite integrieren - oder du erstellst eine eigene Landingpage mit WordPress. Das ist ganz einfach und ebenfalls kostenlos für dich.

3. Anlegen des Digitalen Infoproduktes im Digistore24

Der Digistore24 ist für mich eine der genialsten Plattformen seit der Erfindung vom Internet. Der Digistore24 löst für dich alle Sorgen in Bezug auf den Verkauf deines Digitalen Infoproduktes und zahlt immer pünktlich aus. Die Anmeldung beim Digistore24 ist kostenfrei. Ausserdem hast du die Möglichkeit, direkt auf tausende potenzieller Affiliate-Partner zuzugreifen.

4. Traffic erzeugen und Produkt verkaufen

Dieser letzte Punkt ist tatsächlich die anspruchvollste Aufgabe. Das Phänomen, welche ich sehr oft beobachte: Ganz viele Leute schaffen die ersten drei Steps und hören dann aber auf. Jetzt fängt die Arbeit aber erst an! Du musst nicht wirklich viel machen - aber wenn du dir wirklich einen Nebenverdienst online aufbauen möchtest, dann musst du dir mindestens einen Tag pro Monat Zeit nehmen, um dein Digitales Infoprodukt zu promoten. Hierzu stehen dir ganz viele Möglichkeiten offen: Versende E-Mails, drehe YouTube-Videos, gehe in Facebook-Gruppen, schalte bezahlte Werbung oder starte ein Projekt mit potenziellen Partnern. Aber es geht definitiv nicht ohne dein AKTIVES zutun. 

Wie hoch kann der Nebenverdienst mit einem Digitalen Infoprodukt sein?

Die Höhe des zu erwartenden Nebenverdienstes hängt davon ab, wie hoch der jeweilige Verkaufspreis ist und wie sehr du dich mit dem Verkauf deines Digitalen Infoproduktes beschäftigen kannst. Du kannst einen Onlinekurs für 399,-€ anbieten und es reichen zwei Verkäufe im Monat für einen lukrativen Nebenverdienst. Meine Empfehlung ist es jedoch, ein bezahlbares Digitales Infoprodukt auf den Markt zu bringen, welches sich in einem Preisrahmen von 24,90€ bis 99,-€ bewegt. 10 - 20 Verkäufe pro Monat sind definitiv kein Kunststück. Eine einzige konzentrierte Aktion kann den gewünschten Umsatz problemlos einspielen.

Nur wie gesagt: Du musst etwas dafür tun? Bist du bereit dazu? Dann möchte ich dich gerne auf meinen eigenen - und mit Verlaub - erfolgreichen Onlinekurs aufmerksam machen: "Dein Digitales Info-Business". Darin zeige ich dir, wie du deinen eigenes Digitales Infoprodukt völlig kostenfrei produzieren kannst. Ausserdem - und das ist das Besondere: Du erhältst von mir erstklassige Strategien für hochwertigen Traffic, damit du dir zügig deinen Nebenverdienst online aufbauen kannst.

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit

Dein Joachim

P.S.: Schreibe mir auch gerne ein Feedback oder welche Erfahrungen DU bislang mit dem Thema "Nebenverdienst online aufbauen" gemacht hast.

Anzeige:

Möchtest du ein eigenes Online-Business mit einem Digitalen Infoprodukt starten? Dann hole dir meinen Onlinekurs! Ich führe dich mit kurzen Tutorials direkt aus der Praxis zu deinem Ziel! Das BESONDERE an diesem Kurs: Du benötigst KEINERLEI kostenpflichte Software oder monatliche Abos. Du startest mit einem MINIMAL-Invest, damit du schnell in die GEWINNZONE kommen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.