Inhalte in eine WordPress Webseite einpflegen


WordPress Tutorial Folge 3:

Inhalte in WordPress Seiten und Beiträge einpflegen

Content ist King! Deshalb erfahren Sie in diesem Tutorial, wie Sie ab sofort Inhalte in Ihre WordPress Webseite einpflegen können. Ich zeige Ihnen, wie Sie

  • Texte einpflegen
  • Bilder einfügen
  • YouTube Video einbinden
  • Kommentarfunktion deaktivieren

Das Einpflegen von Inhalten in eine Seite oder einen Beitrag ist sehr einfach. Die Basis-Installation liefert mir hierzu bereits einen guten Editor. Ich ergänze meine Installationen grundsätzlich mit dem Plugin „WP Edit“ von Josh Lobe, da mir hier noch ein weiterer Werkzeugkoffer mit tollen Funktionen zur Verfügung steht. Das Wichtigste für mich ist, dass ich dadurch die Möglichkeit habe, die Schriftart und die Schriftgröße selbst zu definieren. Bei der Basis-Installation hätte ich nämlich nur die Schriften zur Verfügung, welche vom Template aus zur Verfügung stehen.

Starten Sie das Video…

Mein Tipp: Nehmen Sie sich Zettel und Stift zur Hand und wechseln Sie mit dem Video in den Vollbildmodus (unten rechts im Videofenster klicken).

Verpassen Sie auch in Zukunft kein Tutorial!

Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal!

» Jetzt YouTube-Kanal abonnieren

Ich halte Sie auch über mein E-Magazin auf dem Laufenden!

» Jetzt E-Magazin abonnieren

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.